Gefühls.verwirrungs.chaos.zeugs

Gib mir mein Herz zurück!



Es ist seltsam. ER geht mir einfach nicht mehr aus dem Kopf. Es ist ungefähr wie damals, mit 14, als ich mich in den größten Idioten unter diesem Himmel verliebt habe: Ich weiß genau, dass es extrem viel Ärger gibt, wenn ich mich tatsächlich in diesen Typen verlieben sollte. Haha, denn erstens habe ich einen Freund. Ich schreibe das hier bewusst an erste Stelle, obwohl es, ganz ehrlich gesagt, im Moment das ist, was mich am wenigsten an der Sache stört. Was ich viel schlimmer finde ist, dass er ein totaler Weiberheld ist (wie er!) und wahrscheinlich auf eine andere steht. Und . . . viel zu oft besoffen ist und . . . Muha. Ich sag doch, er geht mir seltsamerweise nicht mehr aus dem Kopf. Ständig denke ich darüber nach, warum er mich damals gefragt hat, ob ich mit zu dem Musical gehe. Warum mich? Oh Mann . . . Hätte er es mal gelassen. Dann würde ich jetzt mit Sicherheit nicht über ihn nachgrübeln. Und daran denken, dass mein liebes Brüderchen mit ein paar Freunden (und Freundinnen???) gerade bei IHM ist und dort fein pokert oder Skat spielt oder was weiß ich. Und ich bräuchte mir nicht wünschen, dabei zu sein, ich . . .

VERDAMMT.
3.8.08 22:11
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de